Runde Lindenblatt

Wir sind die Runde Lindenblatt und bestehen aus neun Mädchen und Jungs im Alter von 17-18 Jahren. Einige von uns sind in der Gruppenleitung und in der Stammesführung aktiv. Momentan treffen wir uns mit Runde Balmung zu  Rundentreffen.

Eine Runde sind wir seit dem Winterlager 2015, vorher waren wir eine Gilde und wenn ihr wissen wollt was das hieß, könnt ihr einfach den älteren Eintrag unten lesen.

30-jähriges Stammesjubiläum 2015
Weihnachtsmarkt 2015
Wila 2015
Wila 2015
Winter 2014

Eine Gilde??

Sicher denken jetzt viele, „hää was ist denn eine Gilde und seit wann haben wir so etwas?“.

Die Antwort ist ganz einfach, eine Gilde ist ein Zusammenschluss mehrerer Sippen und wir haben seit den Sommerferien 2013 so eine Gilde. Da die Sippe Grane nur noch aus 3 Sipplingen bestand und sich die Sippe Mime auf dem Bundeslager wünschte auch mal den „Pfadikram zu machen, den die Jungs so machen“, entschied sich der Führungskreis einmal zu schauen, ob es klappt die Gruppenstunden der beiden Sippen zusammenzulegen. So entstand die Gilde "Lindenblatt". (Als Siegfried im Drachenblut badete, fiel ein Lindenblatt auf seinen Rücken. Weil dadurch kein Drachenblut an diese Stelle kam, war er nur dort verwundbar.) 

Die Gildenführung besteht aus Julia, Tündü und Olf, die die Gruppenstunden gemeinsam vorbereiten und durchführen.

 

Mitlerweile ist die Gilde gut zusammengewachsen und macht die meisten Aktionen zusammen. Die Gruppe besteht aus 9 Leuten (+3 Gruppenleiter) zwischen 15 und 16 Jahren, so kann (auch wenn nicht alle immer kommen) gutes Programm stattfinden. Die Sipplinge bereiten teilweise die Gruppenstunden schon selbst vor.

Im Jahr 2015 wollen wir weiter daran arbeiten, dass die Gilde selbstständiger wird und auch ohne Gildenführung eine Gruppe bleibt.

 

Unsere Gildenstunden finden jede Woche dienstags von 17 bis 19 Uhr statt. In den Wintermonaten (zwischen Herbst- und Osterferien) treffen wir uns im Stammesheim und in den Sommermonaten fangen wir unsere Gruppenstunden direkt auf unserem Grundstück am Eichelberg an (für alle, die nicht alleine hochlaufen wollen, treffen wir uns meistens eine halbe Stunde früher am Stammesheim).

 

Hier kommt ihr zu den beiden Sippen:

 Sippe Grane (Jungs)

 

Sippe Mime (Mädchen)

(Stand 2014)